Vorsicht, Sternschnuppe

 

Sternschnuppen sollen eigentlich Glück bringen, vor allem in der Vorweihnachtszeit, aber Austen erlebt das glatte Gegenteil. An ihrem ersten Tag im neuen Job soll sie den Weihnachtsbaum in der Lobby schmücken, aber Dee, die stellvertretende Chefin der Firma und ein zwanghafter Kontrollfreak, ist mit der Anordnung der Kerzen so gar nicht zufrieden.

Als Dee versucht, die Kerzen neu zu arrangieren, fällt ihr prompt der Stern, der die Spitze des Baumes ziert, auf den Kopf.

Dee macht ihre Kopfwunde dafür verantwortlich, dass sie sich zu Austen hingezogen fühlt. Sie ist entschlossen, ihre Gefühle zu ignorieren, vor allem auch deshalb, weil Austen keine Ahnung hat, dass Dee ihre Vorgesetzte ist.

 

Veröffentlichungsdatum:  November 2014

Länge: 94.000 Wörter / 382 Seiten

 

Rezension

Bücher Keks’ Welt

“Es ist eine sehr schöne Liebesgeschichte und ich mag einfach den Schreibstil der Autorin total.”

Ähnliche Bücher, die Ihnen gefallen könnten: