Vollmond über Manhattan

 

Shelby Carsons Leben ist alles andere als normal. Sie ist nicht nur die diensthabende Psychiaterin in einer hektischen Notaufnahme, sondern auch eine Wrasa. Diese gestaltwandelnden Wesen leben unentdeckt unter Menschen.

Um die Sache noch mehr zu verkomplizieren, hat sie sich auch noch in Nyla Rozakis, eine menschliche Krankenschwester, verliebt.

Obwohl die Wrasa-Kultur Beziehungen mit Menschen verbietet, hat Shelby es sich in den Kopf gesetzt, Nyla nach einem Date zu fragen. Alles sieht ziemlich hoffnungslos für sie aus, aber in einer Vollmondnacht an Halloween kann alles passieren…

 

Veröffentlichungsdatum: Oktober 2012

Länge: 31.000 Wörter/ 123 Seiten

Ähnliche Bücher, die Ihnen gefallen könnten: